Entgegen meiner Befürchtung, heute den absoluten Muskelkater zu haben, schmerzen meine Oberschenkel wenig. Lediglich beim Treppensteigen – insbesondere beim Heruntergehen – schmerzen sie (dann aber richtig). Ich vermute, dass dies daher kommt, dass ich gestern noch 50.000 Einheiten Vitamin D zu mir genommen habe – oder ich noch einigermaßen trainiert bin.

Für die These, das es am Vitamin D liegen könnte, spricht, dass ich, seitdem ich Vitamin D in hohen Dosen zu mir genommen habe / akut nehme, kaum Muskelkater habe/hatte. Lediglich nach dem Halbmarathon in Bonn hatte ich 2 Tage Muskelkater.

Erfahrungen mit Metabolic Balance

Metabolic-Balance Tag 1Aufgrund meiner positiven Erfahrungen mit der „Metabolic Balance® Diät“ habe ich heute dann auch wieder mit dieser begonnen. Für die ersten beiden Tage (Phase 1 = Vorbereitungsphase) habe ich mich entschlossen (an beiden Tagen) 1,5 KG an Möhren und Kohlrabi zu essen (also zusammen 1,5 KG). Alternativ wäre 1 KG Obst, oder 200 g Vollkornreis oder 1,5 KG Kartoffeln „drin“ gewesen. Möhren und Kohlrabi sind aber m.E. am schnellsten zubereitet (schnell geschält) so dass der Entschluss sehr schnell gefallen war.

Um keinen unnötigen Hunger aufkommen zu lassen (was bei 1,5 KG Rohkost doch schwierig ist), habe ich gem. der Empfehlung meines Planes am Morgen noch „F.X. Passage SL“ zu mir genommen. Das ist ein Abführmittel. Denn theoretisch soll man mit einem leeren Darm keinen Hunger haben.

Was kostet das Metabolic Balance Programm ?

Als ich das Programm damals (2010 ??) „gekauft“ habe, hat es 400 € gekostet. Viel Geld, aber das motiviert einen sich wirklich an das Programm zu halten. Damals hatte ich innerhalb von 3 Monaten 18 KG abgenommen (leider habe ich es verpasst die Phase 4 „Erhaltungsphase“ zu beachten und habe dann wieder zugenommen).

Training heute

Heute Morgen habe ich begonnen mit:

  • 60 Dips an der Bettkante
  • 60 Situps
  • 15 Liegestütze

gleich werde ich (sobald der Monsun sich ausgeregnet hat) noch ca. 8 km gemütlich laufen

Danach dann Sauna-Abend.